Wie schnell kann eine Betreuungskraft bei mir eintreffen?

In der Regel benötigen wir dafür zirka 7 Tage Vorlaufzeit. In dringenden Fällen kann eine Betreuungskraft auch schneller zum Einsatz kommen. Die Dauer des Aufenthalts ist abhängig von Ihren Anforderungen und der Verfügbarkeit der Betreuungskraft selbst.

Wie findet die Ankunft der Betreuungskraft statt?

Die Betreuungskraft wird, im besten Fall, durch unseren Mitarbeiter direkt zum Einsatzort gebracht. Wir sind, nach Möglichkeit, immer bei dem Ersttreffen dabei und stellen Ihnen die Betreuungskraft vor. In Ausnahmefällen holt die Familie die Pflegekraft von dem nächstgelegenen Bahnhof ab.

Wie lange bleibt eine 24 Stunden Betreuungskraft im Einsatz?

Eine 24 Stunden Betreuungskraft bleibt in der Regel 2 Monate bei Ihnen im Einsatz. Nach dieser Zeit findet ein Wechsel der Betreuungskräfte statt. Die Pflegerin wird von der nachfolgenden Pflegerin abgelöst. Bei jedem Wechsel findet zwischen den beiden Kräften eine Übergabe statt, so dass die weitere Versorgung gewährleistet ist. Hierzu sind meist beide Betreuungskräfte einen Tag gemeinsam anwesend (es findet jedoch keine doppelte Berechnung statt).

Sollten alle beteiligten Personen damit einverstanden sein, so wechseln sich 2 feste Betreuungskräfte mit ihren Einsätzen bei Ihnen ab. Hier besteht der Vorteil, dass die Betreuungskräfte und die pflegebedürftige Person sich gegenseitig kennen und die Arbeitsabläufe eingespielt sind.

Ein Wechsel der Betreuungskräfte nach 2 Monaten ist aus folgenden Gründen sinnvoll:

  • Die Betreuungskraft kann sich nach dem Einsatz erholen
  • Die Betreuungskräfte haben häufig Familie in Polen
  • Die Motivation für den nächsten Einsatz steigt deutlich an.

Wer sorgt für die Unterkunft und Verpflegung der Betreuungskraft?

Die deutsche Familie sorgt für eine angemessene Unterkunft und Verpflegung der Betreuungskräfte. Als Verpflegung erhält die Betreuungskraft mindestens drei Mahlzeiten pro Tag. Unterkunft und Verpflegung muss für das Personal kostenfrei sein.

Um die Privatsphäre der 24 Stunden Betreuungskraft gewährleisten zu können, sollte ein Zimmer sowie ein Badezimmer (zur Mitbenutzung) zur Verfügung stehen.

Um den Kontakt zu der Familie in der Heimat aufrechterhalten zu können, bietet es sich an der Betreuungskraft die Möglichkeit von Telefonaten zu geben (1 – 2 mal wöchentlich). Durch eine Telefonflatrate oder eine Call-by-Call-Vorwahl können die Kosten hierfür sehr gering gehalten werden (ca. 5€/Monat).

Welche Leistungen übernehmen die Betreuungskräfte?

Die Betreuungskraft übernimmt alle anfallenden Tätigkeiten im Haushalt sowie alle erforderlichen Pflegeleistungen. Im Vorfeld wird eine genaue Bedarfsanalyse durchgeführt. So weiß die 24 Stunden Betreuungskraft genau welche Tätigkeiten anfallen.

Empfehlenswert ist eine Zusammenarbeit mit einem ambulanten Pflegedienst; besonders zur Übernahme der medizinischen Tätigkeiten (z.B. Insulininjektionen).

Mit wem entsteht das Vertragsverhältnis?

Das Vertragsverhältnis entsteht zwischen Ihnen und unserem Kooperationspartner, der die Betreuungskräfte nach Deutschland entsendet. Medikwork.24 ist dabei nur vermittelnd tätig, mit Medikwork.24 entsteht kein Vertragsverhältnis.

Die Rechnung für die erbrachten Leistungen der Betreuungskraft erhalten Sie monatlich von unserem Kooperationspartner, die an den Kooperationspartner innerhalb des üblichen Zahlungsziels zu entrichten ist.

Sind die 24 Stunden Betreuungskräfte krankenversichert?

Es ist zu beachten, dass die jeweiligen Pflegekräfte sozialversicherungspflichtig bei einem polnischen Partnerunternehmen  legal angestellt sind. Das Unternehmen führt dementsprechen die Abgaben ab. Den Nachweis hierüber liefert die A1-Bescheinigung.

Die Betreuungskräfte sind auch krankenversichert und können im Notfall einen Arzt aufsuchen. Sollte die Betreuungskraft krankheitsbedingt ausfallen, arrangieren wir für Sie bei Bedarf einen Personalwechsel.

Wie hoch ist die Vermittlungsprovision?

Wir verlangen im Gegensatz zu vielen anderen Vermittlungsagenturen keine Vermittlungsprovision. Unsere Beratung und die Personalvorschläge sind für sie immer absolut unverbindlich und kostenfrei.

Kosten entstehen Ihnen, wenn Sie sich für eine Betreuungskraft entschieden haben und diese bei Ihnen anreist. Ab diesem Tag stellt unser Kooperationspartner für die Betreuungsleistungen eine Rechnung.

Habe ich eine Garantie, dass die 24 Stunden Pflege und Betreuung funktioniert?

Eine solche Garantie kann Ihnen leider niemand geben. Wir geben Ihnen jedoch die Garantie, dass wir jederzeit bemüht sind, eine Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entsprechende Betreuungskraft auszuwählen. Wir sind jederzeit Ihr Ansprechpartner, wenn eine Unzufriedenheit auftreten sollte.

Durch eine genaue Bedarfsanalyse im Vorfeld kann der reibungslose Ablauf vor Betreuungsbeginn optimiert werden.