Sobald man körperlich eingeschränkt ist, können die Aufgaben nicht mehr mit der größten Sorgfalt und Sauberkeit erledigt werden. Selbst die kleinsten Aufgaben können dann zu einer Hindernis werden und ebenso zu eine Gefahrquelle. Wie oft und wie schnell passiert es, dass man auf dem nassen Boden ausrutscht und sich etwas bricht. Genau solche Situationen müssen wir auch im Hinterkopf behalten. Mit den liebevolle 24 Stunden Pflegerinnen können sie sich sicher sein, dass die täglichen Aufgaben im Haushalt sorgfältig erledigt werden und die Umgebung der zu betreuende Person stets gepflegt bleiben wird. Die individuellen Wünsche werden selbstverständlich mit berücksichtigt.

Die Aufgaben können sehr vielfältig sein, somit sehen Sie bitte die folgende Auflistung als Beispiel:

  • Wohnung reinigen
  • Kochen
  • Wechseln und Waschen von Wäsche und Kleidung
  • Bügeln
  • Spülen
  • Einkaufshilfe und Begleitservice
  • Zimmerpflanzenpflege
  • Kleinhaustierversorgung
  • Leichte Gartenarbeit
  • Winterdienst

Gut zu wissen

Die Aufgaben in dem Haushalt beschränken sich auf dem Umfeld der zu betreuenden Person. Schwere Gartenarbeit oder Aufräumen des Kellerraumes gehören nicht zu den allgemeinen Tätigkeiten. Die genaue Vereinbarung über die Tätigkeiten wird in dem Dienstleistungsvertrag zwischen Ihnen und unserem Kooperationspartner festgehalten.